HAARSEIFEN: der neue haar- und umweltfreundliche Trend

Wir am Leierhof haben jetzt ein Jahr lang Haarseifen entwickelt und ausprobiert. Hier ist das Ergebnis:

Bier/Honig und Brennnessel/Zitrone Haarseifen. Ab sofort im Webshop erhältlich.

Für beide Seifen verwenden wir hochwertige Öle: Olivenöl, Kokosöl, Distelöl und Kakaobutter und die Seifen sind 7% überfettet, damit die Haare nicht austrocknen.

Für die Bierseife wird eingekochtes Bier zur Laugen Herstellung verwendet und nach der Verseifung werden Honig und einige Tropfen Zirbenöl dazugegeben.

Für die Brennnesselseife wird ein wässriger Brennnesselauszug zur Laugen Herstellung gemacht und nach der Verseifung werden Zitronenschalen und Zitronenöl dazugegeben.

Die Seifen ruhen dann 2 Monate in unserem Seifenschrank damit sie besonders mild werden. Seit einem halben Jahr wasche ich meine Haare ausschließlich mit diesen Haarseifen und verwende auch keine Weichspüler mehr (auch um unsere Kläranlage zu schonen).

Unsere Haarseifen enthalten keine chemischen Zutaten wie Tenside, Silikone, Parabene oder Konservierungsstoffe. Sie sparen sich die  Plastikflaschen und belasten die Umwelt auch nicht mit Mikroplastik. Diese Haarseifen sind sehr ergiebig, schäumen gut und Sie haben lockeres und luftiges Haar.

Geben Sie uns Feedback, wie sie damit zurechtkommen und wie die Umstellung war.

2 Comments

Join the discussion and tell us your opinion.

Helga-Maria Niederlreply
7. Juni 2020 at 17:56

Ich verwende die Haarseife jetzt seit ca drei Monaten und bin begeistert. Sie schäumt richtig gut und ich brauch seitdem auch keinen Balsam mehr. Erstaunlicherweise wird sie auch nicht kleiner – keine Ahnung was da für ein Wundermittel drinnen ist 😉 auf alle Fälle tut es meinem Haar gut.
Einen lieben sommerlichen Gruß aus dem Süden 👋🏻 Helga-Maria

Renee Schroederreply
12. Juni 2020 at 5:57
– In reply to: Helga-Maria Niederl

Danke liebe Helga-Maria. Ich mag sie selber auch sehr gerne. Liebe Grüße vom Leierhof

Leave a reply